Unterrichtsprogramm

Das Modul I "Einführung und Sensibilisierung" soll die Schüler auf die Problematik des umweltbewussten Umgangs mit der Natur aufmerksam machen. Den Schülern wird zuerst einen Film vorgeführt. Dann wird eine Diskussion geöffnet. Dabei sollen die Schüler selbst Lösungen ausarbeiten. Dann werden die neuen Energieerzeugungsansätze mit deren Vorteile dargestellt und der Begriff "Erneuerbare Energie" wird definiert. Dieses Modul wird als interaktiver Wissensaustausch ausgelegt, um die Aufmerksamkeit der Schuler durch ihre aktive Mitwirkung zu fördern.

Im Modul II "Solarenergie" wird zuerst die Grundlage der Photovoltaik erläutert, dann werden die Schüler einige Grundbausteine einer Solaranlage kennenlernen bevor sie an dem Zusammenbau einer kleinen Anlage teilnehmen. Anhand von Messinstrumenten werden einige wichtigen Parameter der Anlage studiert, um den Schülern die Randbedingungen und Grenzen der Solartechnologie besser verständlich zu machen. In diesem Modul wird mehr Wert auf praktische Arbeit gelegt. Es soll die Solartechnik für alle Teilnehmer so greifbar wie möglich machen.

Im Modul III "Ausblick und Perspektiven" werden Beispiele von großen Solar- und Windkraftanlagen bildlich gezeigt und beschrieben. Dann werden zusammenfassend andere erneuerbare Energie-erzeugungsanlagen und deren Potential für die Zukunft besprochen. Zum Schluss werden die Schüler mit Informationen über Studiengänge im Gebiet der erneuerbare Energien versorgt. Das Unterrichtsprogramm wird mit der Evaluierung der Veranstaltung durch die Schüler beendet.

Find us on Facebook

Anschrift und Kontakt

Nymphenburgerstr. 50
80335 München - Deutschland
Tel.: +49-(0)89 18 84 11
Fax: +49-(0)89 18 46 75
newgeneration(at)ehg.hm.edu

Find us on

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Hochschulgemeinde Webseite